Daniel Esser kehrt zurück

Handball-Verbandsligist TV Köln-Wahn hat Rückraumspieler Daniel Esser von Landesligist TV Kuchenheim unter Vertrag genommen.

Esser, der bereits in der Jugend für den TV Köln-Wahn spielte, ist im linken Rückraum und auf Rückraum Mitte einsetzbar. Nach Spielertrainer Robert Bosnjak und Thorsten Dolinski ist Daniel Esser der dritte neue Rückraumspieler des „Flughafen-Teams“. Hingegen hat Rechtsaußen Tilo Kühn den Verein mit unbekanntem Ziel verlassen.

In einem Testspiel trifft „Jahn“ Wahn am Sonntag (11 Uhr) in der Sportschule Hennef auf Oberligist TV Forsbach. Am kommenden Donnerstag, 31.7., findet in der Großsporthalle Wahn ein erneutes Aufeinandertreffen beider Teams statt. Anwurf ist um 20 Uhr.

Die Verbandsliga-Saison 2008/2009 startet für den TV Köln-Wahn am 23. August (19.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den SSV Marienheide.

Tobias Carspecken