Wahn 3: Sechster Sieg in Folge

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

Die Handballer des TV „Jahn“ Köln-Wahn III eilen in der 3. Kreisklasse weiter von Sieg zu Sieg. Beim 25:19 (15:9)-Heimerfolg zum Rückrundenauftakt über den abstiegsbedrohten TSV Bayer Leverkusen II siegte der Spitzenreiter zum bereits sechsten Mal in Folge.

Die Mannschaft von Spielertrainer Martin Glet erledigte ihre Pflicht glanzlos und ungefährdet. Ein Zwischenspurt im ersten Durchgang von 4:4 (11.) auf 11:6 (22.) reichte den Hausherren, um ihren Vorsprung fortan über 14:7 (26.), 19:13 (42.) und 21:15 (52.) zu verwalten.

Ein Lob verdienten sich Thomas Schmitt (9/2) als erfolgreichster Wahner Werfer sowie  Jim Exner (3), der am Kreis sowie in der Deckung eine gute Partie zeigte. Außerdem trafen Sebastian Völlings (5), Debütant Gordon Rastuttis (3), Jan Glet (2), Sven Geitner und Marcel Ahlers. Weiter geht es für die Wahner Drittvertretung am Samstag, 11. Februar (14.30 Uhr), daheim gegen den TV Flittard.

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“12410″ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_column_text]

Gordon Rastuttis traf bei seinem ersten Einsatz in der 3. Mannschaft dreimal.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]