Wahn 2: Trainer für Saison 2017/2018 gesucht

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

Die Handball-Abteilung des TV „Jahn“ Köln-Wahn sucht zur Saison 2017/2018 einen Trainer für die in der Kreisliga Köln/Rheinberg spielende 2. Herren-Mannschaft.

Die Mannschaft, die sich in den vergangenen drei Spielzeiten unter dem aus privaten Gründen ausscheidenden Trainer Lars Fabisch (weitere Informationen) zu einer festen Größe im oberen Tabellendrittel der Kreisliga Köln/Rheinberg entwickelt hat, setzt sich zusammen aus einer ausgewogenen Mischung aus jungen und höherklassig erfahrenen Spielern.

Zielsetzung ist, den eingeschlagenen Weg einer engen personellen Zusammenarbeit mit der eigenen Nachwuchs-Abteilung fortzusetzen und die 2. Mannschaft als adäquaten Unterbau zu der in der viertklassigen Regionalliga Nordrhein spielenden 1. Mannschaft zu etablieren. Hierzu sind zwei wöchentliche Trainingseinheiten fest eingeplant.

Interessenten setzen sich in Verbindung mit der Abteilungsleitung, die unter Telefon 0178/4588846 (Tobias Carspecken) und 0160/97762848 (Bernd Liberka) oder per E-Mail an handball@tv-wahn.de zu erreichen ist.

Über den TV „Jahn“ Köln-Wahn

Der TV „Jahn“ Köln-Wahn ist ein 1.000 Mitglieder zählender Breitensportverein aus dem Stadtbezirk Porz, der den Menschen aus der Region seit nunmehr 108 Jahren vielfältige Möglichkeiten zur sportlichen Freizeitgestaltung bietet.

Handball genießt im TV „Jahn“ Köln-Wahn einen besonders hohen Stellenwert. Aushängeschild ist die 1. Herren-Mannschaft, die in der vierthöchsten deutschen Spielklasse, der Regionalliga Nordrhein, spielt.

Weitere Informationen: 2018.tv-wahn-handball.de und www.facebook.com/tvwahn

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“12521″ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]