Wahn 2: Lars Fabisch bleibt ein weiteres Jahr Trainer

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

Kontinuität auf dem Trainerstuhl: Lars Fabisch wird auch in der Handball-Saison 2015/2016 an der Seitenlinie des TV „Jahn“ Köln-Wahn II stehen. Die Abteilungsleiter Bernd Liberka und Tobias Carspecken haben sich mit dem 35-jährigen Coach auf eine Verlängerung seines Trainervertrags um eine weitere Spielzeit verständigt.

„Lars Fabisch leistet seit seinem Amtsantritt im Sommer 2013 auf und neben dem Spielfeld hervorragende Arbeit. Wir sind sowohl in fachlicher als auch in menschlicher Hinsicht sehr froh, jemanden wie ihn in unseren Reihen zu haben und freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit. Wir sind überzeugt, dass Lars Fabisch auch mit Blick auf die im Sommer anstehende Integration aufrückender Jugendspieler genau der richtige Mann für diese Aufgabe ist“, sagt Tobias Carspecken.

Auch Bernd Liberka weiß die akribische und ehrgeizige Arbeitsweise von Lars Fabisch zu schätzen: „Uns macht die anhaltende positive Entwicklung unserer 2. Mannschaft sehr glücklich. Dass wir nach dem souveränen Aufstieg aus der 1. Kreisklasse gleich in unserem ersten Jahr in der Kreisliga ganz oben mitspielen würden, war nicht zu erwarten, zeigt aber, dass Lars Fabisch und seine Spieler einen tollen Job machen.“

Lars Fabisch fiel seine Zusage nicht nur angesichts der jüngsten Erfolge von zehn ungeschlagenen Spielen in Folge und dem Sprung auf den zweiten Tabellenplatz leicht: „Wir haben eine sehr homogene Mannschaft, mit der mir die Zusammenarbeit unheimlich viel Spaß macht. Das Team hat sich kontinuierlich weiterentwickelt und spielt in seinem ersten Jahr in der Kreisliga bislang eine überragende Rolle. Die Integration von Jugendspielern wird in naher Zukunft eine große Herausforderung sein, auf die ich mich sehr freue.“

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“10046″ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_column_text]

Lars Fabisch ist seit Sommer 2013 als Trainer der 2. Mannschaft tätig.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]