Wahn 2: Heimspiel gegen Leichlingen verlegt

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

Das für Samstag, 19. September, angesetzte Meisterschafts-Heimspiel des TV „Jahn“ Köln-Wahn II in der Handball-Kreisliga gegen den Leichlinger TV II wird verlegt. Nachgeholt wird die Partie am Donnerstag, 24. September. Anwurf ist dann um 20.30 Uhr in der Wahner Großsporthalle an der Albert-Schweitzer-Straße.

Handball gespielt wird in Wahn am 19. September dennoch: Um 14.30 Uhr bestreitet die neugegründete 3. Mannschaft ihre erste Meisterschaftspartie gegen die Cologne Kangaroos III, ehe das Oberliga-Team ab 18.30 Uhr auf die HSG Rheinbach-Wormersdorf trifft. Der Zutritt zur Großsporthalle erfolgt ausschließlich über das Schulhoftor auf Höhe der Mittellinie des benachbarten Fußball-Kunstrasenplatzes (Zugang über die Nachtigallenstraße).

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“10517″ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]