Köln Bonn Airport verlängert Hauptsponsorenvertrag

Der Köln Bonn Airport bleibt mindestens für zwei weitere Jahre wichtigster Förderer der Handball-Abteilung des TV „Jahn“ Köln-Wahn. Der ursprünglich zum Abschluss dieser Saison auslaufende Hauptsponsorenvertrag wurde um zwei Spielzeiten bis 2020 verlängert. Damit findet die traditionsreiche Zusammenarbeit zwischen beiden Seiten eine weitere Fortsetzung: Seit weit über zwei Jahrzehnten läuft die 1. Herren-Mannschaft der Blau-Weißen bei Meisterschaftsspielen mit dem Flughafen-Logo auf der Brust auf.

Tobias Carspecken, Leiter der Handball-Abteilung des TV „Jahn“ Köln-Wahn, freut sich sehr über die Fortsetzung der Kooperation: „Der Köln Bonn Airport und die Handball-Abteilung des TV „Jahn“ Köln-Wahn pflegen eine außergewöhnlich lange und enge Partnerschaft, die mit dem neuen Kontrakt nochmals unterstrichen wird. Als Hauptsponsor ist der Köln Bonn Airport maßgeblich an der positiven Entwicklung des Handballs in unserem Verein beteiligt. Wir sind dankbar und stolz, einen so treuen, zuverlässigen und namhaften Partner aus der Region an unserer Seite zu wissen. Die Verlängerung des Hauptsponsorenvertrags um zwei weitere Jahre ist eine wunderbare Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit, die in unserer Abteilung geleistet wird, und gibt uns zudem die nötige Planungssicherheit, auch in Zukunft leistungsorientierten Handball anbieten zu können.“