Handball D-Jugend: Finalspiele erreicht!

Mit den letzten Spielen einer erfolgreichen Saison konnten sich die jungen Handballer des TV Jahn-Wahn den 2. Tabellenplatz und somit die Teilnahme an den Finalspielen zur Kreismeisterschaft sichern. Nachdem man im Laufe der Rückrunde unglücklich mit 14:15 das Spiel in Opladen verloren hat, folgten ein Unentschieden gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Brauweiler (17:17) sowie 3 klare Siege gegen Bergisch-Gladbach (23:6), gegen Refrath (26:10) und gegen den MTVD Köln (27:16).

Auf dem Weg ins Finale muss das Halbfinale gegen den Tabellendritten aus Brauweiler gewonnen werden. Das Spiel findet am kommenden Samstag (10.03. um 15:30 Uhr) in der Großsporthalle Wahn statt. Die Jungs aus Wahn hoffen auf eine tatkräftige Unterstützung, um das große Ziel „Finale“ zu erreichen.

Sollte die Mannschaft von Verletzungen verschont bleiben und Ihre spielerischen Möglichkeiten voll ausnutzen, sehen die Betreuer um Christian Dobbelstein gute Chancen vielleicht mal wieder einen Titel nach Wahn zu holen.

Elke Lamp