D-Jugend: Kreisliga-Quali verpasst

Die D-Jugend des TV „Jahn“ Köln-Wahn ist in der zweiten Runde der Kreisliga Qualifikation beim heimischen Turnier mit 3:7 Punkten ausgeschieden. Der Wahner Nachwuchs startete durch ein knappes Weiterkommen in der ersten Runde mit einem Punktekonto von 0:4 ind die zweite Runde. Die schlechteste Ausgangsposition aller Teilnehmer.

Umso erfreulicher war das 5:5-Unentschieden im ersten Spiel gegen die Gäste aus Königsdorf, sowie der 8:4-Sieg gegen den Neukirchener TV, der allerdings nur mit vier Feldspielern antreten konnte und trotzdem bis zum Schluss eine tolle und kämpferische Leistung zeigte.

Durch einen 5:0-Sieg von Königsdorf gegen Refrath stand jedoch leider schon vor dem letzten Spiel mit Wahner Beteiligung fest, dass ein erster oder zweiter Tabellenplatz und die damit verbundene Kreisliga Qualifikation nicht mehr möglich ist.

Als dann das letzte Spiel gegen den Longericher SC auch noch 1:7 verloren ging, war die Enttäuschung erst einmal groß. Trotzdem war eine deutliche Leistungssteigerung der Mannschaft zu erkennen, wodurch eine hoffentlich erfolgreiche und spannende Saison 2013/14 in der Kreisklasse Köln/Rheinberg erwartet werden kann.

DSC_0029

Turniersieger wurden die Gäste aus Frechen, die sich souverän an die Spitze setzten. Gefolgt vom Longericher SC werden diese beiden Mannschaften kommende Saison in der Kreisliga auflaufen können. Alles in allem ging am Sonntag ein sehr schöner Turniertag vorüber, der durch schöne Spiele und auch eine gute Stimmung auf der Tribüne geprägt war. Wir wünschen hiermit allen Mannschaften eine schöne und möglichst erfolgreiche Saison 2013/14.

Marcel Fromme