D-Jugend: Einzug in die zweite Runde geschafft!

8689338612_8163999a2a_bMit einem 4. Platz hat sich die D-Jugend des TV „Jahn“ Köln-Wahn in die zweite Runde der Kreisliga Qualifikation gespielt. Mit einem Punktekonto von 2:6 reichte es knapp für die nächste Runde.

Trotz der 7:11-Niederlage gegen Frechen, einer knappen 6:7-Niederlage nach einem spannenden Spiel gegen Refrath und der 5:10-Niederlage gegen den Gastgeber aus Dormagen reichte ein 12:9 Erfolg gegen Nippes aus, da der TK Nippes kein Spiel für sich entscheiden konnte und somit kommendes Jahr in der Kreisklasse spielen wird.

Direkt für die Kreisliga qualifiziert hat sich der TSV Bayer Dormagen, der am Ende des Tages die Tabellenführung übernahm. Für die Wahner geht es voraussichtlich am 22. Juni in die nächste Runde – dann vor heimischem Publikum in der Wahner Großsporthalle. Bis dahin bleibt noch genug Zeit, um an den Schwächen der ersten Runde zu arbeiten und somit hoffentlich die Qualifikation für die Kreisliga zu schaffen.

Für Wahn spielten und trafen: Florian Boemer (Tor), Felix Krülls (Tor), Lennart Voosen (Tor), Malte Hantsch (9/1), Torben Rückriem (6/2), Ben Semrau (5), Lars Stocksiefen (3), Luca Hensellek (3/1), Kilian Nikolai (1), Nils Schölich (1), Georg Zymmanyi (1), Finn Düllmann, Justus Berghausen, Tom Buschmann und Arne Hantsch.

 

 

 

 

 

Marcel Fromme