Axel Sierau wird Torwarttrainer der Handball-Abteilung

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

Der TV „Jahn“ Köln-Wahn baut sein Trainingsangebot in der Handball-Abteilung aus. Künftig werden die Keeper der Herren- und Jugend-Mannschaften in einem regelmäßigen Torwarttraining individuell und gezielt gefördert. Für diese Aufgabe konnte mit Axel Sierau ein kompetenter und erfahrener Schlussmann aus dem Torhütertrio der 1. Mannschaft gewonnen werden.

„Die Installation eines regelmäßigen Torwarttrainings stellt einen wichtigen Schritt dar, um unser Trainingsangebot und unsere Strukturen weiterzuentwickeln und weiter zu professionalisieren. Axel Sierau verfügt über einen umfangreichen Erfahrungsschatz, den er sich in seiner langjährigen Laufbahn angeeignet hat und von dem künftig gerade unsere jungen Torhüter profitieren sollen“, sagen Tobias Carspecken und Bernd Liberka als Leiter der Herren- sowie Simon Welter als Leiter der Jugend-Handball-Abteilung.

Axel Sierau kann auf eine vielseitige Laufbahn zurückblicken. Für den TV „Jahn“ Köln-Wahn stand der heute 46-Jährige unter dem damaligen Trainer Kai Wandschneider zwischen 1993 und 1997 in der Verbands- und Oberliga zwischen den Pfosten. Anschließend war er zehn Jahre lang in der damals drittklassigen Regionalliga für den TV Forsbach, den TuS Weibern, den TV Korschenbroich und den TV Weiden aktiv.

Erfahrungen als Spieler und Trainer sammelte Axel Sierau zudem zwischen 1996 und 2010 bei der Uni-Handball-Mannschaft der Deutschen Sporthochschule Köln, mit der er 2006 und 2009 Deutscher Meister wurde und bei der Europameisterschaft 2008 in Serbien die Bronzemedaille gewann. 2014 kehrte Sierau nach Wahn zurück. Seitdem bildet er gemeinsam mit Oliver Kierdorf und Gerrit Kolbe das Torhütertrio der 1. Mannschaft, das in dieser Besetzung auch in die kommende Spielzeit der Regionalliga Nordrhein gehen wird.

Zu seiner Aufgabe als Torwarttrainer, die in engem Austausch mit den Coaches der jeweiligen Mannschaft der Torhüter erfolgen wird, sagt Axel Sierau: „Ich möchte gerade für die jungen Keeper immer als Ansprechpartner zur Verfügung und ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite stehen.“

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“11783″ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_column_text]

Axel Sierau (r.) soll die Wahner Herren- und Jugend-Torhüter gezielt fördern.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]