HandballHandball – 3. Herren

3. Herren: Sven Winter bleibt auch kommende Saison Trainer

Der TV „Jahn“ Köln-Wahn hat eine wichtige personelle Weiche für die Zukunft gestellt. Sven Winter wird auch in der Handball-Saison 2019/2020 an der Seitenlinie der 3. Herren-Mannschaft stehen. Damit geht der 43-Jährige in seine zweite Spielzeit bei den Blau-Weißen, zu denen er im Sommer vergangenen Jahres vom Brühler TV kommend gestoßen war.

„Die Aufgabe beim TV „Jahn“ Köln-Wahn bereitet mir große Freude. Die Mannschaft und das Umfeld passen ganz einfach“, erklärt Sven Winter, der sich auch mit dem sportlichen Abschneiden seines Teams zufrieden zeigt: „Wir haben uns nach drei Aufstiegen in Folge in der 1. Kreisklasse Köln/Rheinberg etabliert. Das Ziel für die kommende Saison lautet dann, die jüngeren Spieler weiter zu fördern und die Entwicklung der Mannschaft voranzutreiben. Das Potenzial ist da, um auch in Zukunft eine vernünftige Rolle zu spielen.“

Abteilungsleiter Tobias Carspecken sagt: „Wir sind glücklich über die auch im vierten Jahr nach ihrer Gründung sehr positiven Entwicklung unserer 3. Herren-Mannschaft, bei der die Mischung absolut stimmt. Die Zusammenarbeit mit Sven Winter funktioniert einwandfrei. Deshalb freuen wir uns sehr über seinen Verbleib beim TV „Jahn“ Köln-Wahn.“

Sieben Spieltage vor Saisonende belegt die Wahner Drittvertretung mit 17:21 Zählern einen gesicherten Mittelfeldplatz in der 1. Kreisklasse Köln/Rheinberg.