1. Herren: Yannik Wendler wechselt im Sommer nach Wahn

Published by Tobias Carspecken on

Handball-Regionalligist TV „Jahn“ Köln-Wahn stellt die sportlichen Weichen für die Zukunft. Als erster Neuzugang für die Saison 2019/2020 wechselt Yannik Wendler von Ligakonkurrent Adler Königshof zu den Blau-Weißen.

Wendler ist 24 Jahre alt, kann im Rückraum variabel eingesetzt werden und hat im Herrenbereich bislang ausschließlich für Adler Königshof gespielt. Als bisherigen sportlichen Höhepunkt seiner Karriere schaffte der sympathische Blondschopf mit den Krefeldern 2017 den Aufstieg in die Regionalliga Nordrhein mit anschließendem souveränem Klassenerhalt. Wendler lebt in Köln, wo er Sport und Wirtschaftswissenschaften auf Lehramt studiert.

„Mit Yannik Wendler erhalten wir einen agilen Rückraumspieler, der trotz seines noch recht jungen Alters bereits über einige Erfahrung auf höherem Niveau verfügt und auch menschliche Stärken mitbringen wird. Wir freuen uns sehr auf ihn“, sagt Abteilungsleiter Tobias Carspecken.

Foto-Hinweis: Adler Königshof