1. Herren: Lars Branding kehrt zurück

Lars Branding kehrt zum TV „Jahn“ Köln-Wahn zurück. Der 23 Jahre alte Rückraum-Allrounder verstärkt die Regionalliga-Handballer der Blau-Weißen mit sofortiger Wirkung.

Branding trug bereits von 2014 bis 2016 das Trikot des „Jahn“ – und hinterließ dabei einen bleibenden Eindruck bei Mitspielern und Fans. Mit insgesamt 180 Treffern in zwei Spielzeiten avancierte er auf Anhieb zu einem Leistungsträger und trug maßgeblich zum Oberliga-Aufstieg und Gewinn der Vizemittelrheinmeisterschaft bei.

Nach einer studienbedingten Handballpause unterstützte der gebürtige Detmolder in der Rückrunde der abgelaufenen Saison den Oberligisten TuS Derschlag erfolgreich im Kampf um den Klassenerhalt. Nun ist der technisch versierte und mit einem hohen Spielverständnis ausgestattete ehemalige Jugendspieler des TBV Lemgo und von GWD Minden zurück in Wahn.

„Als sich Lars nach Abschluss der Saison 2015/2016 eine Auszeit vom Handball genommen hat, haben wir ihm gesagt, dass die Tür in Wahn für ihn immer offen stehen wird. Umso mehr freuen wir uns nun über seine Rückkehr“, sagt Abteilungsleiter Tobias Carspecken.